Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.
Visit our Ketchup site!

Test – Sophos Home Premium Juli 2020

Guru 0

Es wurden insgesamt 2789 Samples verwendet

Scanerkennung

Total: 2789
Verblieben: 1360
Scanerkennung: ~51,24%

Bemerkung: Das Scannen hat ewig gedauert (ca 5-6 Stunden).

Pro-aktive Erkennung: ~61.066%

Vieles was erst durch gekommen ist, wurde im Nachhinein geblockt und sofort wieder geschlossen.

Re-aktive Erkennung

Nach dem Boot ist mir sofort eine Anwendung (Hard Drive Protection) aufgefallen, die im Startup liegt. Nach einer kleinen Inspektion war allerdings klar, dass dies keine wirkliche Bedrohung ist, sondern eher nervig, da es tatsächlich nur im Startup liegt und permanent läuft, aber sonst nichts tut. Baut weder Verbindungen auf, noch schreibt oder ändert es irgendwelche kritischen Dateien. Alles an sich okay.

Jedoch gibt es da eine andere Anwendung die es auch in den Autostart geschafft hat und zwar ein Remote Administration Tool. Es läuft permanent im Hintergrund und baut eine Verbindung zu einem Server in der Türkei auf. Das Tool wurde offensichtlich mit Alpemix erstellt, was eigentlich legitim ist, wenn man nach der Website von denen geht. Außerdem zeigt es einen Disclaimer am Anfang. Allerdings kann man das auch schnell übersehen, da man es einfach für Nutzungsbedingungen bzw AGBs halten könnte. Ich vermute einfach mal, dass damit Leute wirklich angegriffen wurden, da es sonst vermutlich nicht in meine Samples geschafft hätte. Trotzdem kann man eigentlich noch darüber hinweg sehen, da man ja immerhin einen Button drückt und der Remote Control zustimmt, was im Prinzip ja nichts Schlechtes ist.

Ein PUP hat es auch geschafft sich zu installieren.
Von daher ergibt sich eine finale Re-aktive Erkennung von ~99,89%.
Würde ich Punkte vergeben gäbe es aufgrund der extrem langen Scandauer einen Punktabzug von mir

Sophos Home Premium kaufen: https://home.sophos.com/de-de.aspx

0